Multiresistente Erreger (MRE)
Informationen für Patienten, Betroffene und Angehörige

mehr »»

Qualitätsberichte

 

 

mehr »»

Gastroenteritiden
Informationen für Patienten, Betroffene und Angehörige

mehr »»

Leitung

 

 

mehr »»

.

Qualitätsmanagement in der Kreisklinik St. Elisabeth

Qualitätsmanagement bescheinigt eine stetige Verbesserung zum Wohle des Patienten

ISO 2012All unser Tun orientiert sich an aktuellen wissenschaftlichen, medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Standards genauso wie an der Zufriedenheit unserer Patienten, Partner und Mitarbeiter. Um die Qualität unserer Arbeit auf einem hohen Niveau zu halten, überprüfen wir regelmäßig die Arbeitsabläufe und Behandlungsergebnisse unserer Kreisklinik.

Die Zertifizierung

Um diesen Qualitätsanspruch nach außen zu dokumentieren, ließ sich die Kreisklinik St. Elisabeth erstmals im Februar 2000 erfolgreich durch die Fa. EQ-Zert nach DIN EN ISO 9001 zertifizieren. Derzeit befinden wir uns im Prüfprozess zum Revisionsstand DIN EN ISO 9001:2008.

Damit dokumentieren wir, dass wir in allen Bereichen unserer Kresklinik ein für Patienten und Angestellte verbindliches und absolut transparentes Qualitätsmanagementsystem eingeführt haben.

Dennoch sind diese Standards nichts, worauf sich die Kreisklinik St. Elisabeth ausruht. Dieses Qualitätsmanagement wird von allen Mitarbeitern ständig weiterentwickelt, damit es jederzeit den hohen europäischen Anforderungen genügt, die eine Klinik für die ISO-Zertifizierung erfüllen muss.

ISO-Zertifizierung bedeutet, dass alle Arbeitsvorgänge detailliert in einzelne Teilschritte untergliedert und in einem Qualitätshandbuch festgelegt worden sind. So kann jeder Patient sicher sein, dass er nach den höchsten Qualitätsstandards behandelt wird.

Derzeit sind wir zertifiziert nach DIN EN ISO 9001.

Wie wir von der Zertifizierung profitieren

Aufgrund der genau dokumentierten Arbeitsschritte in allen Klinikbereichen können schon kleinste Fehlerquellen im komplizierten Krankenhausalltag gezielt ausgeschaltet werden.

Dennoch: So gut die ISO-Zertifizierung auch ist, sie ist eine ideale Ergänzung, aber nie Ersatz für die Kompetenz und Erfahrung unserer MitarbeiterInnen.



.
.

xxnoxx_zaehler