Schließen
Open menu

Kreiskliniken Dillingen-Wertingen gGmbH eröffnet neues Medizinisches Versorgungszentrum

 

Die Kreiskliniken Dillingen-Wertingen gGmbH erweitert ihr medizinisches Angebot im Bereich der ambulanten Versorgung und eröffnet in der Kreisklinik St. Elisabeth, Dillingen die Medizinische Versorgungszentrum DLG MVZ GmbH mit dem Fachgebiet Orthopädie/Unfallchirurgie ab 01. Juli 2021, ebenso ab 01. Juli 2021 eröffnet die Filiale der DLG MVZ GmbH am Standort der Kreisklinik Wertingen. Durch die enge Verzahnung zwischen MVZ und Kreiskliniken wird damit eine ideale orthopädisch/unfallchirurgische Versorgung in Dillingen und in Wertingen angeboten. Terminvereinbarungen sind ab sofort möglich.
 
Dr. med. Frank Auerbach, Ärztlicher Leiter der DLG MVZ GmbH, setzt mit seinem Kollegen PD Dr. med. Markus Weißkopf auf ein gutes Zusammenspiel zwischen Patienten und dem ärztlichen Team und das beginnt mit einem genauen Zuhören und einem ausführlichen Kennenlernen. Die erfahrenen Ärzte, die neben ihrer Kliniktätigkeit sich ambulant einbringen, nehmen sich Zeit für die Diagnostik und erarbeiten gemeinsam mit dem Patienten einen individuellen Therapie-Plan. Durch die enge Kooperation mit den Kreiskliniken in Dillingen und Wertingen ist das Praxisteam der DLG MVZ GmbH in der Lage, ein ganzheitliches Versorgungskonzept vom Erstgespräch über Sprechstunden bis hin zur Nachversorgung nach einem stationären Aufenthalt anzubieten. 
 
Dr. Auerbach betont: „Den Medizinischen Versorgungszentren kommt eine wachsende Bedeutung bei der gesundheitlichen Versorgung der Bevölkerung zu und wir wollen die Verantwortung hierfür mit den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen und allen Verantwortlichen vor Ort gemeinsam wahrnehmen. Die nun eröffnete Verbindung zwischen dem MVZ und den Kreiskliniken erleichtert und verbessert die immer häufiger notwendige Kooperation von ambulanter und stationärer medizinischer Behandlung in der Region. Das Medizinische Versorgungszentrum befindet sich im Aufbau und künftig sollen hier weitere Fachdisziplinen angesiedelt werden, die es uns wiederum ermöglichen, die medizinische Versorgung zu verbessern und die ambulante Versorgung aktiv zu begleiten.“
 
Das MVZ in Dillingen mit Filiale in Wertingen bietet eine kompetente, professionelle und interdisziplinäre Facharztversorgung in der ambulanten medizinischen Versorgung und setzt auf die konservative und operative Versorgung sämtlicher Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates inklusive Wirbelsäulentherapie. Die Expertise der beiden versierten Chirurgen umfasst insbesondere die operative und konservative Behandlung kindlicher Frakturen, offene und minimal-invasive Verfahren bei akuten Wirbelsäulenverletzungen, Behandlung akuter und degenerativer Hand- und Fußverletzungen, arthroskopische Behandlung bei akuten, degenerativen Erkrankungen des Schulter-, Ellbogen,- Hand-, Knie- und oberen Sprunggelenkes, Endoprothetik des Schulter,- Hüft- und Kniegelenkes mit minimal-invasiven Operationsverfahren, Septische Knochen- und Weichteilchirurgie, Behandlung von Sportunfällen, Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms sowie eine umfassende Wirbelsäulentherapie.
Die Medizinische Versorgungszentrum DLG MVZ GmbH wird in der Form einer GmbH betrieben, bei der die Kreiskliniken Dillingen-Wertingen gGmbH als Gesellschafterin fungiert. 
 
Leo Schrell, Landrat und Aufsichtsratsvorsitzender der Kreiskliniken Dillingen-Wertingen gGmbH und der DLG MVZ GmbH, zeigt sich erfreut: „Im Sinne der sektorenübergreifenden Patientenversorgung ist es zwingend notwendig, die Verzahnung des ambulanten und stationären Bereichs weiter auszubauen. Denn die sektorenübergreifende Versorgung fördert eine stärkere Vernetzung der verschiedenen Fachdisziplinen, Haus- und Fachärzte wie Krankenhäuser, um die Qualität der Patientenversorgung kontinuierlich zu optimieren und gleichzeitig die Gesundheitskosten des gesamten Systems zu senken, da Synergien viel besser genutzt werden. Wir freuen uns sehr, dass wir die langjährig erfolgreiche Zusammenarbeit mit den beiden Chefärzten in den Kreiskliniken nun auf dem ambulanten Sektor in Form eines Medizinischen Versorgungszentrums aufbauen. Es ist ein weiterer wichtiger Schritt für die Kreiskliniken Dillingen-Wertingen gGmbH, um eine gute medizinische Versorgung aus einer Hand sicherzustellen. Medizinische Versorgungszentren machen die Versorgungslandschaft bunter und bieten hohes Innovationspotential mit Gestaltungsspielraum im Landkreis Dillingen.“
 
Das Medizinische Versorgungszentrum in der Kreisklinik St. Elisabeth befindet sich im Erdgeschoss und ist über den Haupteingang der Klinik erreichbar. Die Filiale in der Kreisklinik Wertingen befindet sich ebenso im EG und ist über die ausgewiesene Beschilderung erreichbar. Sie erreichen das Team unter der Telefonnummer 09071 – 72 89 12 bzw. 08272 - 998 219 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Weitere interessante Informationen zum Team, Leistungsspektrum, Öffnungszeiten etc. finden Sie unter www.mvz-dillingen.de . Das Team um Dr. Auerbach und PD Dr. Weißkopf freut sich, Sie in unserem neuen MVZ in Dillingen und in Wertingen begrüßen zu können.
 
 
 
 

 

 

 

 

 

Ihr Kontakt zu uns

Kreisklinik St. Elisabeth

Ziegelstraße 38
89407 Dillingen a.d. Donau

Tel.: 090 71 / 57 - 0
Fax: 090 71 / 57 - 234
E-Mail: info@khdw.de


Kreisklinik Wertingen

Ebersberg 36
86637 Wertingen

Tel.: 082 72 / 998 - 0
Fax: 082 72 / 998 - 111
E-Mail: info@khdw.de

 

Landkreis Dillingen an der Donau & Gesundheitsregion Plus

An der Donau im idyllischen bayerischen Schwaben gelegen, präsentiert sich der Landkreis Dillingen als starker und dynamischer Wirtschaftsstandort. Bildungsangebote, wohnortnahe Patientenversorgung, Wirtschaftskraft und Familienfreundlichkeit bilden dort die Grundlage für eine hohe Lebensqualität.

Der Landkreis Dillingen a.d.Donau wird vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege als Gesundsheitsregion Plus gefördert und fachlich begleitet. Dadurch sollen die guten gesundheitlichen Lebensbedingungen (Gesundheitsförderung und Prävention sowie die Gesundheitsversorgung) weiter verbessert werden.

mehr erfahren

Landkreis Dillingen an der Donau & Gesundheitsregion Plus

An der Donau im idyllischen bayerischen Schwaben gelegen, präsentiert sich der Landkreis Dillingen als starker und dynamischer Wirtschaftsstandort. Bildungsangebote, wohnortnahe Patientenversorgung, Wirtschaftskraft und Familienfreundlichkeit bilden dort die Grundlage für eine hohe Lebensqualität.

Der Landkreis Dillingen a.d.Donau wird vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege als Gesundsheitsregionplus gefördert und fachlich begleitet. Dadurch sollen die guten gesundheitlichen Lebensbedingungen (Gesundheitsförderung und Prävention sowie die Gesundheitsversorgung) weiter verbessert werden.

mehr erfahren

IHK (Industrie- und Handelskammer) Schwaben

Die Kreiskliniken Dillingen-Wertingen gGmbH als mitunter größter Ausbildungsbetrieb im Landkreis Dillingen legt großen Wert auf Ausbildung und setzt den Qualitätsanspruch hoch. Wir arbeiten dabei eng mit der IHK zusammen, die uns regelmäßig auch als erfolgreichen Ausbildungsbetrieb auszeichnet.

Arbeitsgruppe Onkologie

Um eine ganzheitliche Behandlung von PatientInnen mit Tumorerkrankungen auf einem hohen Qualitätsniveau anbieten zu können, wurde unter der Leitung von Dr. med. Peter Müller (Chefarzt Innere Abteilung, Kreisklinik Günzburg) die Arbeitsgruppe Onkologie Dillingen-Günzburg-Krumbach gegründet: In diesem Kreis finden sich Gastroenterologen, Onkologen, Chirurgen, Strahlentherapeuten, Radiologen und Pathologen aus den Landkreisen Dillingen, Ulm und Günzburg. Gemeinsam wird hier im wöchentlichen Turnus in der sog. Tumorkonferenz für jeden betroffenen Patienten der für ihn individuelle und optimale Untersuchungs-, Behandlungs- und Nachsorgeweg festgelegt. Die jeweiligen einweisenden Haus- und Fachärzte sind dabei von Anfang an mit eingebunden.

mehr erfahren

Regionales Darmzentrum (Dillingen, Günzburg, Krumbach)

Gemeinsam gegen den Darmkrebs: Unser Regionales Darmzentrum Dillingen - ein Netzwerk von anerkannten Fachexperten an der Kreisklinik St. Elisabeth und kooperierenden Kliniken, spezialisierten niedergelassenen Haus- und Fachärzten sowie weiteren versierten Behandlungspartnern - bietet hierfür eine optimale Versorgung. Innerhalb der gesamten Behandlungskette – von der Vorsorge über die Behandlung bis zur Nachsorge – stellen wir gemeinsam eine qualitativ hochwertige Betreuung und Behandlung sicher.

mehr erfahren

Wirbelsäulenzentrum Nordschwaben

Entstanden aus der Hauptabteilung Chirurgie und Unfallchirurgie der Kreisklinik Wertingen mit dem Schwerpunkt Wirbelsäulenchirurgie bietet das Wirbelsäulenzentrum Nordschwaben eine individuell zugeschnittene und bestmögliche Rückenbehandlung von der Diagnostik bis zur Wirbelsäulenchirurgie. Dank modernster Möglichkeiten in Diagnostik und Behandlung werden PatientInnen mit Rückenleiden von einer harmlosen Muskelverspannung über Bandscheibenprobleme bis hin zu den Folgen eines Unfalls optimal versorgt und betreut.

mehr erfahren

Familienpakt Bayern

Die Kreiskliniken Dillingen-Wertingen gGmbH unterstützt ihre Beschäftigten nach Kräften dabei, die Herausforderung „Vereinbarung von Familie und Beruf“ zu meistern und nach den eigenen Wünschen und Möglichkeiten zu verwirklichen. Daher sind wir Mitglied im „Familienpakt Bayern“.

Der Familienpakt Bayern wurde von der Bayerischen Staatsregierung gemeinsam mit der bayerischen Wirtschaft (der Bayerische Industrie- und Handelskammertag e.V., die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. und der Bayerische Handwerkstag e.V.) geschlossen. Mit seiner Hilfe soll die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Bayern weiter verbessert werden. Daneben unterstützt der Familienpakt Bayern uns als Arbeitgeber bei der Umsetzung familienbewusster Maßnahmen.

Der Verein der Freunde des Krankenhauses Wertingen e.V.

Der Verein der Freunde des Krankenhauses Wertingen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Mitgliedern aus dem privaten, kommunalen und wirtschaftlichen Bereich unserer Region.

Wir sind bemüht um die optimale Sicherstellung der stationären und ambulanten medizinischen Versorgung für unsere Region und sehen unsere Aufgabe in der Unterstützung und Stabilisierung der Krankenhausstruktur in Wertingen.

Das Krankenhaus ist auch ein wichtiger Arbeitgeber in der Region und bietet jungen Menschen gute und zukunftsträchtige Ausbildungsberufe.

Besuchen Sie uns im Internet unter www.freunde-krankenhauswertingen.de.

Verein zur Förderung des Krankenhauses St. Elisabeth Dillingen a.d.Donau e.V.

Besonders in Zeiten knapper öffentlicher Mittel set­zen wir uns mit persönlichem Engagement für die Förderung und Unterstützung von Maßnahmen zur Betreuung und Versorgung der PatientInnen ein. Darüber hinaus ist es ein besonderes Anliegen, den medizinischen und technischen Standard der Klinik weiter zu verbessern.

Förderverein Dillingen

Akademisches Lehrkrankenhaus der TU München

Die Kreisklinik St. Elisabeth ist seit 2013 akademisches Lehrkrankenhaus der TU München und entspricht durch ihre medizinisch-technischen Einrichtungen den hohen, qualitativen Anforderungen einer modernen und leistungsfähigen Klinik. Durch unsere Fachabteilungen finden Sie optimale Voraussetzungen für Ihren praktischen Studiengang!

AZAV-Zulassung

Unsere generalistische Ausbildung zur Pflegefachkraft (m/w/d) und unsere Ausbildung zum staatlich geprüften Pflegefachhelfer (m/w/d) wird nach den Kriterien der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung – AZAV gefördert (geltend für die Berufsfachschule Wertingen, Pestalozzistraße).